Foto: Karoline Bünker

Über uns

FORUM TIBERIUS: Das bedeutet Dialog zwischen Kultur und Wirtschaft auf Augenhöhe. Für uns ist Kultur kein „weicher Standortfaktor", der durch Sponsoring gepäppelt wird. Sachsens Zukunft lässt sich auch nicht dadurch gestalten, indem die „Ingenieur-Schmiede" gegen das „Kulturland" ausgespielt wird. Tatsächlich bedingt sich beides gegenseitig. Kultur steht immer für eine herausragende Kompetenz bezüglich Kreativität. Damit kann sie gerade auch in Wirtschaft und Wissenschaft als Innovationstreiber wirken. Diese immense Chance des Miteinanders wollen wir befördern.

Wie funktioniert das? Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen, laden wir Sie gerne zu unseren Veranstaltungen ein. Informationen dazu bieten die nachfolgenden Seiten, doch das eigentlich Inspirierende lässt sich nur „live" erleben. Herzlich Willkommen!

Rückblick auf unsere Veranstaltungen

23
Nov
2016

Vortragsveranstaltung mit Oberbürgermeister Dirk Hilbert

Zu Gast war Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert, der dem FORUM TIBERIUS auch als Kuratoriumsmitglied angehört, zusammen mit dem Leiter des Kulturhauptstadtbüros Stephan Hoffmann. Gemeinsam trugen sie zum Thema "Europäische Kulturhauptstadt 2025" vor. Zu den zahlreichen Gästen gehörten u. a. Kulturbürgermeisterin Annekatrin Klepsch, Kulturamtsleiter Manfred Wiemer sowie mehrere Vertreter der Freien Kulturszene in Dresden. Dem Vortrag schloss sich eine lebhafte Diskussion an, die FT-Vorstandsmitglied Dr. Bernd Kugelberg moderierte.

Im künstlerischen Teil stellte Claudia Syndram die Kulturpaten Dresden und ihre erfolgreiche Stipendiatin Diana Wehmeier, 2015 Diplom-Absolventin der Hochschule für Bildende Künste Dresden, vor.