Foto: Karoline Bünker

Über uns

FORUM TIBERIUS: Das bedeutet Dialog zwischen Kultur und Wirtschaft auf Augenhöhe. Für uns ist Kultur kein „weicher Standortfaktor", der durch Sponsoring gepäppelt wird. Sachsens Zukunft lässt sich auch nicht dadurch gestalten, indem die „Ingenieur-Schmiede" gegen das „Kulturland" ausgespielt wird. Tatsächlich bedingt sich beides gegenseitig. Kultur steht immer für eine herausragende Kompetenz bezüglich Kreativität. Damit kann sie gerade auch in Wirtschaft und Wissenschaft als Innovationstreiber wirken. Diese immense Chance des Miteinanders wollen wir befördern.

Wie funktioniert das? Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen, laden wir Sie gerne zu unseren Veranstaltungen ein. Informationen dazu bieten die nachfolgenden Seiten, doch das eigentlich Inspirierende lässt sich nur „live" erleben. Herzlich Willkommen!

Rückblick auf unsere Veranstaltungen

16
Mai
2018

Exklusivführung im Stadtarchiv Dresden mit Direktor Thomas Kübler

Ltd. Archivdirektor und Amtsleiter Thomas Kübler führt an diesem Abend exklusiv durch das größte Stadtarchiv Deutschlands: 40 Kilometer Archiv- und Sammlungsgut, darunter 4.200 Urkunden, 100.000 Karten, Pläne und Risse, 380.000 Fotos sowie 45.000 Bibliotheksbände aus der über 800jährigen Stadtgeschichte Dresdens. Und das kongenialem Ort im Speicher der ehemaligen Königlich-Sächsischen Heeresbäckerei. Der Esprit des Direktors und die einzigartigen Schätze, die das Leben vergangener Zeiten authentisch werden lassen, bieten ein ganz besonderes Erlebnis.